ZU DEN VORTRÄGEN
54. pädiatrischer Fortbildungskurs 2021 ABGESAGT

ABSAGE


Liebe Obergurgler-Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer, liebe Interessenten des Fortbildungskurses Obergurgl,

leider müssen wir den Fortbildungskurs in Obergurgl 2021 absagen.
Wir haben bereits ein komplettes attraktives Programm für den Fortbildungskurs 2021 erstellt, können aber aufgrund der unklaren Covid-Situation die Organisation nicht sicherstellen.
Wir benötigen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort in Salzburg für die Patientenversorgung, das ermöglicht uns auch nicht, wie geplant, in einer reduzierten und Covid-gesicherten Weise den Kurs zu organisieren.
Zudem ist die finanzielle Abwicklung des Kurses mit weniger TeilnehmerInnen grenzwertig, weitere Absagen oder gar unerwartete Entwicklungen, die zu Behinderungen des kompletten Kurses führen könnten, wären nicht zu verkraften.

Daher bitten wir um Ihr Verständnis für diese Entscheidung, den Kurs zu verschieben und wir freuen uns auf einen Covid-freien und erfolgreichen Kurs im Jahr 2022.

Herzliche Grüße

      OA. Dr. Christian Rauscher     Prim. Univ.- Prof. Dr. Wolfgang Sperl

Eine Veranstaltung der


ÖSTERREICHISCHEN GESELLSCHAFT FÜR KINDER- UND JUGENDHEILKUNDE


in Zusammenarbeit mit:


DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR KINDER- UND JUGENDMEDIZIN BERUFSVERBAND DER DEUTSCHEN KINDER- UND JUGENDÄRZTE E.V. SCHWEIZERISCHEN GESELLSCHAFT FÜR PÄDIATRIE


W. Sperl, Salzburg

H.-I. Huppertz, Bremen     St. Wirth, Wuppertal     J. Barben, St.Gallen




W. Sperl, Salzburg

H.-I. Huppertz, Bremen
St. Wirth, Wuppertal
J. Barben, St.Gallen




Wissenschaftliches Komitee:

J. Barben, St. Gallen
H.-I. Huppertz, Bremen
Barbara Plecko-Startinig, Graz
W. Sperl, Salzburg
B. Urlesberger, Graz
St. Wirth, Wuppertal

GEDENKEN AN
PROF. DR. MARTIN SCHÖNI

PROGRAMM



SAMSTAG, 25. JÄNNER 2020

ANREISETAG


SONNTAG, 26. JÄNNER 2020

17.00 UHR BEGRÜSSUNG
18.00 UHR ERÖFFNUNG DES FORTBILDUNGSKURSES

FESTVORTRAG

PÄDIATRIE - WO KOMMEN WIR HER - WO GEHT ES HIN

Persönliche Gedanken nach 40 Jahren Kinder- und Jugendheilkunde
K. Schmitt, Linz

8.00 bis 12.00 Uhr HNO
Moderator: H.-I. Huppertz, Bremen

Diagnostik und Therapie der akuten/chronisch-rezidivierenden
Tonsillitis

A. Naumann, Bremen

Schlafmedizinische Diagnostik - Möglichkeiten und Grenzen
Th. Erler, Potsdam

Hörstörungen
P. Kummer, Regensburg

MONTAG

27.

01.

14.00 Uhr MEET THE EXPERTS
16.00 bis 19.00 Uhr BERICHT ÜBER DAS 46. INTERNATIONALE PÄDIATRISCHE
SYMPOSIUM IN OBERGURGL 2020

Moderator: D. Weghuber, Salzburg

Innovation von Säuglingsnahrung am Beispiel von HMO
C. Kunz, Gießen

Folsäuremangel - Mangelerscheinungen jenseits des
Neuralrohrdefekts und seine Prävention

M. Lentze, Bonn

Vitamin D: Synergien mit Vitamin K - was ist dran?
G. Marx, St. Gallen
21.00 bis 22.00 Uhr Weltepidemie - Kurzsichtigkeit
H. Reitsamer, Salzburg
8.00 bis 12.00 Uhr HERZ
Moderator: W. Sperl, Salzburg

Wer muss zum Kardiologen (Zuweisungsstrategie)
Renate Oberhoffer, München

Angeborene Herzerkrankungen - Epidemiologie und
pränatale Diagnostik

Emanuela Valsangiacomo Büchel, Zürich

Outcome nach komplexen Herzerkrankungen und Vitien
G. Tulzer, Linz

DIENSTAG

28.

01.

14.00 Uhr MEET THE EXPERTS
16.00 bis 19.00 Uhr KINDERRADIOLOGIE
Moderator: I. Gaßner, Innsbruck

Thoraxröntgendiagnostik in der Kinderkardiologie
I. Gaßner, Innsbruck

Kinderradiologisches Quiz
I. Gaßner, Innsbruck
Veronika Teusch, Regensburg

8.00 bis 12.00 Uhr IMPFEN
Moderator: H.-I. Huppertz, Bremen

Masern
U. Heininger, Basel

Poliomyelitis
H.-I. Huppertz, Bremen

HPV
F. Zepp, Mainz

Mittwoch

29.

01.

14.00 Uhr MEET THE EXPERTS
16.00 bis 19.00 Uhr DIABETES
Moderator: B. Urlesberger, Graz

Diabetes mellitus Typ I - Was gibt es Neues?
Elke Fröhlich-Reiterer, Graz

Diabetes mellitus Typ II in der Kinder- und Jugendheilkunde
Th. Reinehr, Datteln

Hypothyreose - Diagnostik und Therapie im Kindes- und Jugendalter
H. Krude, Berlin
21.00 bis 22.00 Uhr ADHS QUO VADIS?*
Über die Diagnostik, die Therapie und den Umgang
mit ADHS-Patienten im Kinder- und Jugendlichenalter

Ch. Popow, Wien - R. Ammer, Iserlohn

* mit freundliche Unterstützung der Firma MEDICE

8.00 bis 12.00 Uhr NEUROMUSKULÄRE ERKRANKUNGEN
Moderator: Barbara Plecko-Startinig, Graz

Differentialdiagnosen des Floppy infant
G. Stettner, Zürich

Abklärung von neuromuskulären Erkrankungen
Ulrike Schara, Essen

Neue Therapien bei Muskelerkrankungen
G. Bernert, Wien

DONNERSTAG

30.

01.

14.00 Uhr MEET THE EXPERTS
16.00 bis 19.00 Uhr KLINIK HAUTNAH Klinische Fälle und ihre Lösung
Moderatoren: A. Kamper, Grieskirchen | W. Sperl, Salzburg

Blickdiagnosen - Problemorientierte Lernfälle
Lernen aus Fehlern - Syndromale Erkrankungen

J. Lütschg, Basel | R. Metzger, Salzburg
K. Schaarschmidt, Berlin-Buch | Sabine Scholl-Bürgi, Innsbruck
B. Simma, Feldkirch
8.00 bis 12.00 Uhr PSYCHOSOMATIK
Moderatorin: Barbara Plecko-Startinig, Graz

Schulverweigerung
W. Kaschnitz, Graz

Dissoziative Störungen
A. Münchau, Lübeck

Anorexie
Doris Koubek, Linz

FREITAG

31.

01.

14.00 Uhr MEET THE EXPERTS
16.00 bis 19.00 Uhr BAUCHSCHMERZEN
Moderator: St. Wirth, Wuppertal

Zöliakie und Glutenunverträglichkeiten
H. Köhler, Aarau

Rezidivierende Bauchschmerzen
K. Hensel, Cambridge

Neues zum Durchfall
Judith Pichler, Wien

REFERENTEN 2020

HINWEISE FÜR DIE TEILNEHMERINNEN
UND TEILNEHMER

ANMELDUNG:

Bitte melden Sie sich über unsere Homepage www.kinder-obergurgl.at an. Nach Ihrer Anmeldung über die Homepage erhalten Sie eine Bestätigung und die Bitte zur Einzahlung der Kursgebühr.
Ihre Registrierung ist nur gültig nach Eingang der Kursgebühr.

TAGUNGSORT:

Veranstaltungszentrum Gurgl Carat - Congress and Events im Zentrum des Ortes
Den Tagungsteilnehmerinnen und Teilnehmern kann eine Nachricht unter:
Tel. +43 (0)57200 100
Fax. +43 (0)57200 101
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

übermittelt werden.

 

ANREISE:

Die Anreise nach Obergurgl kann auf der gut ausgebauten Straße mit eigenem PKW, mit Linienbus oder Taxi ab der Schnellzugstation Ötztal-Bahnhof erfolgen. Auch von Innsbruck aus ist die Anreise direkt möglich, wodurch sich für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Ostösterreich durch Benützung der Städteschnellzüge besonders gute Verkehrsverbindungen ergeben.

 

Obergurgl ist das höchstgelegene österreichische Kirchdorf.
Durch ausgedehnte Lawinenverbauungen ist die Zufahrt fast immer möglich und die Straße muss nur in extremen Situationen zeitweise gesperrt werden.

 

Hinweise über Linienbusverbindungen erhalten Sie unter der Telefonnummer: +43 (0)5254 3550
Hinweise über Taxireservierungen erhalten Sie unter der Telefonnummer: +43 (0)5256 22900

TEILNAHMEGEBÜHREN

Teilnahmegebühr Euro 500,00
Mitglieder der Österreichischen Gesellschaft für
Kinder- und Jugendheilkunde
Euro 450,00
Nichtmitglieder in Ausbildung Euro 450,00
Mitglieder der Österreichischen Gesellschaft für
Kinder- und Jugendheilkunde in Ausbildung
Euro 400,00
Begleitpersonen Euro 30,00

Bei Anmeldung nach dem 31.12.2019 wird ein Zuschlag in Höhe von Euro 50,00 eingehoben!

BANKKONTO:
Hypo-Bank: 10400007253, Bankleitzahl 55000
IBAN: AT09 5500 0104 0000 7253
BIC: SLHYAT2S
Lautend auf: Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde

Bitte beachten (vor allem bei Einzahlungen aus dem Ausland): Sämtliche Bankgebühren zu Lasten
der Einzahlerin oder des Einzahlers!

STORNOGEBÜHREN:
Bei Stornierung der Anmeldung bis zum 30.11.2019 wird keine Stornogebühr eingehoben.
Bis zum 31.12.2019 werden 30% verrechnet, ab dem 01.01.2020 werden 50% in Rechnung gestellt.

TAGUNGSSEKRETARIAT:

Tagungssekretariat: Veranstaltungszentrum Gurgl Carat - Congress and Events

ÖFFNUNGSZEITEN:

Samstag, 25.01.2020
Sonntag, 26.01.2020
Montag, 27.01. – Freitag, 31.01.2020

 

17.00 – 18.00 Uhr
16.00 – 19.00 Uhr
08.00 – 11.00 Uhr / 16.00 – 18.00 Uhr

Die Veranstaltung ist für das Diplom-Fortbildungs-Programm der Österreichischen Ärztekammer für das Fach Kinder- und Jugendheilkunde insgesamt mit 49 Fortbildungspunkten approbiert. Die Zertifizierungspunkte für die Deutschen und Schweizer Kollegen werden von den Deutschen Ärztekammern und der Schweizer Gesellschaft für Pädiatrie vergeben.

ACHTUNG: Richten Sie bitte Anfragen bezüglich des Fortbildungskurses an das Sekretariat der
Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde
Müllner Hauptstraße 48, 5020 Salzburg, Österreich
T +43 (0)57255 26101, F +43 (0)57255 26399 Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zimmerreservierungen richten Sie bitte an: Ötztal Tourismus,
Information Obergurgl-Hochgurgl, Hauptstraße 108, 6456 Obergurgl, Österreich
T +43 (0)57200 100, F +43 (0)57200 101
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; www.obergurgl.com; www.oetztal.com

Erreichbarkeit während der Tagung: T +43 (0)664 4723275

TECHNIK:
ZUPmedia Dienstleistungs OG | Mauermannstraße 8/2, 5023 Salzburg, Österreich
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | T +43 (0)664 5167536